Daten­schutz

Daten­schutz

Google Inc.

Diese Web­site benutzt Google Ana­lytics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. (Google) Google Ana­lytics ver­wen­det sog. Coo­kies, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­licht. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Google wird diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten für die Web­site­be­trei­ber zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­sitenut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Google diese Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auf­trag von Google ver­ar­bei­ten. Google wird in kei­nem Fall Ihre IP-Adresse mit ande­ren Daten, die von Google gespei­chert wer­den, in Ver­bin­dung brin­gen. Sie kön­nen die Instal­la­tion der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen. Durch die Nut­zung die­ser Web­site erklä­ren Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Google in der zuvor beschrie­be­nen Art und Weise und zu dem zuvor benann­ten Zweck ein­ver­stan­den.
Wenn Sie die Daten­er­fas­sung durch Google Ana­lytics unter­bin­den möch­ten, fin­den Sie bei Google mehr Infor­ma­tio­nen dazu (Opt-Out)
Zudem benutzt wngmn.de die Google+1–Schaltfläche.
Der But­ton ist an dem Zei­chen “+1“ auf wei­ßem oder far­bi­gen Hin­ter­grund erkenn­bar.
Wenn Sie eine Web­seite unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ru­fen, die eine sol­che Schalt­flä­che ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Google auf. Der Inhalt der “+1“-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und von die­sem in die Web­seite ein­ge­bun­den. Wir haben daher kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schalt­flä­che erhebt. Laut Google wer­den ohne einen Klick auf die Schalt­fäl­che keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erho­ben. Nur bei ein­ge­logg­ten Mit­glie­dern, wer­den sol­che Daten, unter ande­rem die IP-Adresse, erho­ben und ver­ar­bei­tet.
Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­tere Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Google sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre ent­neh­men Sie bitte Googles Daten­schutz­hin­wei­sen zu der +1-Schaltfläche und der FAQ.
Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möch­ten, dass Google über unse­ren Inter­net­auf­tritt Daten über Sie sam­melt und mit Ihren bei Google gespei­cher­ten Mit­glieds­da­ten ver­knüpft, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­res Inter­net­auf­tritts bei Google Plus aus­log­gen.
Google+ Daten­schutz­er­klä­rung von Rechts­an­walt Tho­mas Schwenke

Face­book

Diese Seite ver­wen­det den Face­book “Like” But­ton und dazu das Open Graph Pro­to­coll des ame­ri­ka­ni­schen Unter­neh­mens Face­book. Die Inte­gra­tion der Facebook-Funktionen ermög­licht Nut­zern das ein­fa­che Tei­len von Sei­ten mit ihrem Netz­werk. Um diese Funk­tio­nen zur Ver­fü­gung zu stel­len wer­den von bei Face­book ein­ge­logg­ten Nut­zern Daten an Face­book über­tra­gen. Diese Daten wer­den durch Face­book in Ame­rika gespei­chert und verarbeitet.